Große Veränderungen bei den Frauen des SC Unterzeil

Zur neuen Saison 2021/22 wird es bei den Damen des SC Unterzeil-Reichenhofen zu einem Umbruch kommen. Seit 2009 nahmen für den Verein durchgehend zwei Damenmannschaften am Runden- und Pokalspielbetrieb teil. Nach 12 Jahren muss der SC Unterzeil personell bedingt seine zweite Mannschaft zurückziehen und wird ausschließlich mit seiner Landesligamannschaft in die neue Saison starten. Die Entscheidung fiel den Verantwortlichen nicht leicht, war aber zuletzt unumgänglich. Damit bricht für den Verein ein wichtiger Baustein weg.

Bereits in den vergangenen Jahren nahm die Kaderbreite immer mehr ab. Die Abgänge konnten nicht mehr in ausreichendem Maß mit Mädchen aus der eigenen Jugend und anderen Neuzugängen kompensiert werden. Dennoch hat es das gesamte Team durch einen starken Zusammenhalt immer wieder geschafft mit zwei Mannschaften die Saisonspiele in vollem Umfang zu bestreiten. Jedoch haben sich durch die lange Corona Pause einige Spielerinnen dazu entschlossen dem Fußball den Rücken zu kehren und neue Wege zu gehen.

Der SC Unterzeil möchte die Gelegenheit nutzen und sich an dieser Stelle bei den Spielerinnen für den jahrelangen, unermüdlichen Einsatz auf und neben dem Platz bedanken.

Trotz dieses Umbruchs blicken Verein und Mannschaft zukunftsorientiert und zielgerichtet auf die neue Saison. Erfreulicherweise wird der Grundkader der Landesliga Mannschaft zum größten Teil bestehen bleiben. Durch den Wegfall von Damen II wird sich der Kader deutlich vergrößern.

Zudem konnte der SC Unterzeil für die kommende Saison einen neuen Trainer gewinnen. Carlo Werner wird zukünftig der neue Coach an der Linie sein. Er hat selbst jahrelang Fußball gespielt, zuletzt in der Bezirksliga für den SV Reinstetten. Durch sein letztes Traineramt bei den Damen II des SV Reinstetten konnte er bereits Erfahrungen sammeln.

Beide Seiten blicken mit viel Freude auf die gemeinsame Zusammenarbeit und hoffen so schnell wie möglich den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen zu können. Insofern es die Bedingungen zulassen, ist der Start für die Damen auf den 01. Juli angesetzt. Die Vorbereitungen dafür sind bereits in vollem Gange. Trainer und Team sind hoch motiviert und freuen sich auf eine tolle Saison.

Schreibe einen Kommentar